fh_arrow_tall_36x54.png AKTUELL

Neubau Heilpädagogische Schule Bern
Öffentlicher Projektwettbewerb 2018  1. Rang

Ein Schulareal als Ort des Lernens und des spielenden Entdeckens: Vorgeschlagen wird eine Kreuzfigur, bei der rund um eine zentrale Halle die unterschiedlichen Funktionsbereiche wie Klassenzimmer, Spezial- und Werkräume, Turnhalle und die Stadtküche angeordnet sind. Die Figur formt unterschiedliche Aussenräume, welche von den Schülern auf vielseitige Art genutzt werden können. Die stringente Modularität verspricht hohe Nutzungsneutralität und wirtschaftliche Bauweise.

Überbauung St. Victor: 86 Wohnungen in Killwangen
Studienauftrag 2016  1. Rang

Auf dem stark lärmbelasteten Grundstück entsteht ein Ensemble aus einem bestehenden Bauernhaus und vier Neubauten, welche sich um einen zentralen Hof anordnen. Wir übernehmen das Motiv des Riegelbaus und setzen es als Filter der Privatbereiche in ein zeitgemässes Motiv um: die vorgeblendeten Balkone werden zum identitätsstiftenden Element der Siedlung.

 

killwangen_erdgeschoss.jpg

Römisch – Katholische Kirche im Aargau: Erweiterung Fehrstrasse, Aarau
Studienauftrag
 2017  1. Rang

 

„Weder Superkontrast noch Mimese“ war unsere Entwurfsstrategie bei der Erweiterung einer stattlichen Villa von Karl Moser. Der neue Verandaanbau verfügt zwar über eine zeitgenössische und eigenständige Architektursprache, verwischt aber gleichzeitig die Grenzen zugunsten eines neuen Ganzen. Es entsteht ein «Konglomerat» aus massiver und tektonisch additiver Bauweise; ein Typus, der im ausgehenden 19. Jhd. und im frühen 20. Jhd. – auch von Moser – oft verwendet worden war um die komplexen Vorgaben bürgerlicher Wohnideale umzusetzen.

 

Wohnen am Schlossberg Lenzburg
Baubeginn  2016

 Website Schlossberg Lenzburg



© 2018 Froelich & Hsu Architekten AG, Zürich / Brugg